Fachverlag x-technik
search
 
Absauganlagen



  • thumbnail

    content type Interview : Kemper

    Lasst uns Schweißen cool, clever und clean machen

    Frederic Lanz kennt beide Seiten: die Schweißtechnik und den Arbeitsschutz zugleich. Anfang 2019 wechselte er zu Kemper. Nach 100 Tagen als Geschäftsführer zieht er eine erste Bilanz. Wie sich der 37-Jährige die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kemper

    Effizienzsprung für Absaugsysteme

    Mit der WeldFil-Serie führt Kemper, in Österreich vertreten durch Arnezeder, sein Portfolio an zentralen Absaugsystemen in ein digitales Zeitalter. Der Hersteller macht die Anlagen nicht nur internetfähig, sondern...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : TEKA

    Saubere Luft ohne Wärmeverlust

    Wo geschweißt, geschliffen oder geschnitten wird, entstehen zwangsläufig gesundheitsgefährdende Rauche und Stäube. Diese sollen direkt und möglichst vollständig entfernt werden. So will es der Gesetzgeber. Das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TEKA

    Teka präsentiert passgenaue Lösungen für die Anlagen-Vernetzung

    Teka setzt mit einer neuen Version des Raumluftmonitoring-Systems Airtracker und smarten Steuerungsboxen weitere Impulse für den Industrie 4.0-Standard der Branche. Premiere feiert das Unternehmen mit der Produktserie...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kemper

    AirWatch vernetzt Absaugtechnik

    Ohne Eingriffe in Unternehmensnetzwerke lässt sich AirWatch, das weiterentwickelte Luftüberwachungssystem von Kemper, auch in Umgebungen mit unzureichender digitaler Infrastruktur integrieren. Dabei wertet es die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : AL-KO THERM GMBH

    Flexibel, leise und effektiv absaugen

    AL-KO Therm präsentiert auf der EuroBLECH seine innovative Absaugtechnologie. Unter anderem ist das jüngste Mitglied der AFU-Familie, die AFU-ECO zu sehen. Die Schweißrauchabsauganlage überzeugt mit ihrer...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Esta Apparatebau GmbH&Co. KG

    Schweißrauch im Griff

    Bisher befreite der Dustomat 4 Arbeitsbereiche von Staub und Spänen – nun bietet Esta die Mobilgeräte auch als Schweißrauchfilter an. Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Krankenversicherung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kemper

    Kontaminationsfreier Staubaustrag

    Mit ihrem patentierten, kontaminationsfreien Staubaustrag schließt Kemper, in Österreich vertreten durch Arnezeder, die Gefahrstoffkette von der Entstehung bis zur Entsorgung und erzielt damit für einen gesteigerten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : AL-KO THERM GMBH

    AFU-ECO - Kompakte Schweißrauchabsaugung

    Die innovative AL-KO Fume Unit (AFU-ECO) besticht im Bereich der Schweißrauchabsaugung dank integrierter Wärmerückgewinnungseinheit und flexiblem Baustein-Prinzip mit höchster Effizienz und Raumluftqualität. Auf...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TEKA

    Mobile Werkbank mit Bestnoten bei der Schweißrauchabsaugung

    Bestwerte hat die mobile Werkbank der Teka Absaug- und Entsorgungstechnologie GmbH erzielt. Unter Extrembedingungen hat das Test- und Zertifizierungsunternehmen TNO, das niederländische Pendant zum TÜV, die universell...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : TEKA

    Prävention digital leben

    Mit seiner Innovationsstrategie Industrie 4.0 will Teka zeigen, dass die digitale Revolution auch im Mittelstand gelingen kann und wettbewerbsfähige Produkte hervor bringt, die auch in kleinen Unternehmen Anwendung...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kemper

    Wenn Schweißbrenner und Absauganlagen miteinander kommunizieren

    Kemper, in Österreich vertreten durch Arnezeder, treibt die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation an. Mit einem neuen B2B-Portal will der Hersteller über die eigene Absaugtechnik hinaus Internet-of-Things-fähige Geräte...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kemper

    Kemper-Arena auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

    Schweißen in sicherer Umgebung: Auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2017 geht die Kemper-Arena an den Start. Dort finden nicht nur die DVS-Schweißwettbewerbe Jugend schweißt, Weldcup und der internationale Wettbewerb...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TEKA

    Airtracker - Prävention digital leben

    Auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN präsentiert Teka innovativ und partnerschaftlich vernetzt eine neue Dimension der digitalisierten Prävention. Das Unternehmen zeigt die Premiere für Airtracker-Weiterentwicklung, den...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kemper

    Hallenluft effektiv überwachen

    Mit dem neuen Luftüberwachungssystem AirWatch kontrollieren Unternehmen effektiv die Qualität ihrer Hallenluft, denn die Sensortechnik von Kemper – in Österreich vertreten durch Arnezeder – ist in der Lage,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TEKA

    Bestwerte von Anfang an

    Teka präsentiert eine neue Generation seiner Absaug- und Filteranlage LFE, die beim Schweißen, Schleifen und Lasern eingesetzt werden kann. Die mobile Patronenfilteranlage ist speziell für Anwendungen konzipiert, bei...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kemper

    Raumlüftungssysteme schließen Sicherheitslücke

    Wenn Punktabsaugungen beim Schweißen nicht praktikabel sind, wenn unbeteiligte Mitarbeiter in der Werkshalle vor dem Schweißrauch geschützt werden sollen, dann greifen Raumlüftungssysteme. Denn erst dann ist eine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : TEKA

    Absaugung schützt Schweißer punktgenau

    Die Punktabsaugung ist erste Wahl, wenn es um den effizienten Gesundheitsschutz von Mitarbeitern beim Schweißen, Schleifen oder ähnlichen Tätigkeiten geht. Dabei bietet die stationäre Gruppenabsaugung, bei der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : TEKA

    Saubere Luft am Ausbildungsplatz

    Um speziell Kärntner Betrieben eine zwischenbetriebliche Lehrlingsausbildung anzubieten, wurde von der GPS Kärnten GmbH im Technologiepark Villach ein Ausbildungszentrum eröffnet, das mit vier Metallwerkstätten,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TEKA

    Ein warmes und reines Raumklima im Winter

    Insbesondere im Stahl- und Maschinenbau sind saubere Luft und eine stabile Raumtemperatur Voraussetzung für die Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern und ein Muss beim Herstellen von temperaturempfindlichen Produkten....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TEKA

    Saubere Luft beim Schweißen großer Bauteile

    Mit der varioCube aus der Filtercube-Serie präsentiert Teka eine Absaug- und Filteranlage, die eigens für den Einsatz in Großteileschweißereien wie dem Stahlbau oder auf Schiffswerften konstruiert wurde. Sie...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : TEKA

    Plasmaschneiden – sauber und sicher

    Im Zuge des Baus eines Zuschnittzentrums benötigte Conferdo ein Schneid- und Absaugsystem, das auf die Fertigung komplexer und schweißtechnisch anspruchsvoller Teile ausgerichtet ist. Deshalb investierte man in eine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : TEKA

    Saubere Luft mit System

    Beim Bau einer neuen Halle können metallallverarbeitende Betriebe lufttechnische Lösungen direkt in ihre Planungen einbeziehen. Doch welche Absaug- und Filtertechnik lässt sich sinnvoll in die bestehende Produktion...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TEKA

    Viel saubere Luft

    Teka hat ihre Absauganlage „filtoo“ weiterentwickelt und mit einem Staubvorabscheider ausgestattet, der die Filterstandzeiten erheblich erhöht und einen effektiven Funkenschutz bietet.    
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Blechtechnik/Ausgabe264/18736/web/KEMPER_ProfiMaster.jpgLasst uns Schweißen cool, clever und clean machen
Frederic Lanz kennt beide Seiten: die Schweißtechnik und den Arbeitsschutz zugleich. Anfang 2019 wechselte er zu Kemper. Nach 100 Tagen als Geschäftsführer zieht er eine erste Bilanz. Wie sich der 37-Jährige die Produktion der Zukunft in der Metallbearbeitung vorstellt, schildert er im Interview.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren