Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Auszeichnung für mobiles Akku-Bolzenschweißgerät

: Soyer


Mit dem „Bundespreis für hervorragende innovatorische Leistungen für das Handwerk" ausgezeichnet wurde der mobile, akkubetriebene Bolzenschweißinverter BMK-8i Accu von Soyer.

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe236/15645/web/verleihung_bundespreis_2018_soyer.jpg
Bei der Bundespreisverleihung (v.l.n.r.): Heinz Soyer, Parlamentarische Staatssekretärin Iris Gleicke (MdB), Heinz Soyer sen. (Bild: Astrid Schmidhuber)

Bei der Bundespreisverleihung (v.l.n.r.): Heinz Soyer, Parlamentarische Staatssekretärin...

Diese technische Neuheit ist ein tragbares Hochleistungs-Akku-Bolzenschweißgerät mit Hubzündung und SRM®-Technologie, das speziell für den mobilen und flexiblen Einsatz bei Montagearbeiten ohne Netzzugang entwickelt wurde und für das Bolzenschweißen bis zu einer Bolzendicke von 8 mm geeignet ist. Durch moderne Inverterschweißtechnologie wiegt das Gerät nur 8 kg und ist selbst bei größeren Distanzen problemlos, bequem und kräftesparend tragbar. Bei Bedarf kann der Akku des Gerätes durch ein fest integriertes, intelligentes Lademodul aufgeladen werden.

Weitere Vorteile für den Anwender sind Bewegungsfreiheit bei der Arbeit, die Zeitersparnis aufgrund der sofortigen Einsatzbereitschaft des Geräts sowie Arbeitssicherheit, da Stolperfallen durch Kabelverlängerungen vermieden werden können. Somit ist das Inverterbolzenschweißgerät BMK-8i Accu mit Hubzündung ein kompakter und robuster Helfer für den täglichen Einsatz in der Fertigung, der Reparatur und auf Montage.

Bei der Bundespreisverleihung (v.l.n.r.): Heinz Soyer, Parlamentarische Staatssekretärin Iris Gleicke (MdB), Heinz Soyer sen. (Bild: Astrid Schmidhuber)
Mit dem Bundespreis ausgezeichnet wurde der mobile akkubetriebene Bolzenschweißinverter BMK-8i ACCU.
Die zukunftsweisende Akkumobilität im Bolzenschweißen bietet freies Arbeiten ohne Netzkabel.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Branche aktuell, Bolzenschweißen, Bolzenschweißmaschinen

QR code

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe217/15061/web/Posch_12_2012.jpgErfolgsfaktor: Digitale Vernetzung
Die Digitalisierung schreitet auch in der Schweißfertigung unaufhaltsam voran. Immer mehr Unternehmen aus der Branche bieten bereits konkrete Lösungen zum Thema Smart Factory. Wie es Fronius gelingt, diesen technologischen Wandel gemeinsam mit seinen Kunden verantwortungsvoll und erfolgreich umzusetzen, verrät uns Dr. Gerhard Posch, Member of Technology Publication Board – R&D. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren