Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Biegesysteme für die Rohrbearbeitung

: JUTEC Biegesyteme


Jutec bietet effektive Lösungen für die Rohrbearbeitung: Das Produktangebot reicht von der praktischen Handbiegemaschine bis hin zur halbautomatischen Dornbiegemaschine sowie Rollen- und Profilbiegern. Anwenderfreundliche Biegesoftware und Maßanfertigungen für individuelle Lösungen komplettieren das Portfolio. Präsentiert werden die Jutec Biegemaschinen auch auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN in Düsseldorf.

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe206/13835/web/JUTEC_Mobile_Dornbiegemaschine_5000.jpg
Jutec bietet effektive Lösungen für die Rohrbearbeitung.

Jutec bietet effektive Lösungen für die Rohrbearbeitung.

Die Dornbiegemaschinen von Jutec ermöglichen Biegesystem-Lösungen für Rohrdimensionen bis zu 90 mm Außendurchmesser sowie Biegeradien bis herunter auf 1,5 x D. Die Steuerungstechnik mit solider Touch-Benutzeroberfläche und einer attraktiven grafischen Darstellung ermöglicht eine einfache und komfortable Bedienung. Die integrierten LAN- und USB-Schnittstellen runden die vielfältigen Möglichkeiten des Datenaustauschs ab.

Die innovative „Power-Hydraulik“ garantiert laut Hersteller eine höhere Förderleistung und geringe Nebenzeiten, wodurch sich die Taktzeit pro Bogen deutlich verringert. Mit dem optional erhältlichen Rotationsanschlag oder dem Schnellspannfutter lässt sich die Produktionsmenge bei Serienteilen zudem deutlich erhöhen. Somit sind die Dornbiegemaschinen von Jutec eine mögliche Alternative zu kostenintensiven und bei Umrüstungen zeitintensiven Vollautomaten.

Anwenderfreundliche Biegemaschinen

Das Biegesystem 5000 als stationäre Variante wurde speziell für Sonderlösungen mit sehr großem Rohraufschub konzipiert, wie z. B. Dornträger mit Rohraufschub bis 13 m Länge. Die dornlose Biegemaschine der Modellreihe 3000 für Rohrdurchmesser bis 35 mm ist mit ihrem handlichen Packmaß überall einsetzbar und punktet mit einem wartungsfreien Drehstrommotor, der über einen Frequenzumrichter angesteuert wird und somit die Stromversorgung über das 230-V-Netz ermöglicht. Durch die automatische Anpassung der Motordrehzahl erfolgt der Rücklauf des Biegewerkzeuges mit erhöhter Geschwindigkeit, was zu kürzeren Taktzeiten führt. Die Wiederholgenauigkeit wurde ebenfalls erhöht und das Einstellen des Biegewinkels auf
0,5° ermöglicht.

Echte Stromsparwunder sind die mobilen Biegesysteme aus der Modellreihe 6000, die Rohre bis zum Außendurchmesser von 60 mm präzise biegen. Hier ermöglicht die Frequenzumrichter-Technik beim Modell 6000S für Rohre bis Ø 48 mm den Einsatz der Maschine mit 230 V. Gegenüber dem bisherigen Modell mit 400 V-Stromzufuhr, wird der Stromverbrauch des Drehstromantriebs um ca. 30 % reduziert. Beim Modell 6000D für Rohre bis Ø 60 mm bleibt die Stromzufuhr unverändert mit 400 V.

Mit der praktischen Touch-Screen-Steuerung ist die Bedienung noch einfacher und es können 99 Programme mit bis zu acht Biegewinkeln gespeichert werden. Die sogenannte Rampenfunktion (langsames Beschleunigen und Abbremsen der Biegeachse) steigert zudem die Präzision und die Bogenqualität wird im Anfangs- und Endbereich verbessert.

Halle 13, Stand A70



Jutec bietet effektive Lösungen für die Rohrbearbeitung.
(bold)Die dornlose Biegemaschine der Modellreihe 3000(/bold) für Rohrdurchmesser bis 35 mm punktet mit handlichem Packmaß und einem wartungsfreien Drehstrommotor.
Die Dornbiegemaschinen von Jutec ermöglichen Biegesystem-Lösungen für Rohrdimensionen bis zu 90 mm Außendurchmesser sowie Biegeradien bis herunter auf 1,5 x D.
Echte Stromsparwunder sind die mobilen Biegesysteme aus der Modellreihe 6000, die Rohre bis zum Außendurchmesser von 60 mm präzise biegen.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Biegesysteme, Dornbiegemaschinen, SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

QR code

Special Blechexpo/Schweisstec

Logo_Blechexpo_RGB.jpg Das praxisnahe Messe-Duo Blechexpo und Schweisstec findet im zweijährigen Rhythmus in der Landesmesse Stuttgart statt und befasst sich als weltweit einzige Veranstaltung mit den komplementären Technologien Blechbearbeitung und Fügetechnik. In unserem Special informieren wir Sie über die Messehighlights.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2016/Blechtechnik/Ausgabe172/9711/web/IMG_5155.jpgMultimatrix – Perfektion als Prinzip
EWM kann als größter, deutscher Schweißmaschinenhersteller auf eine mehr als 50-jährige Erfahrung in der Schweißtechnik zurückgreifen, die von der Entwicklung an über die Fertigung bis hin zur Kalibrierung in jedes EWM-Produkt einfließt. Immer mit dem Ziel, Hightech-Geräte, Komplettsysteme und individuelle Lösungen für das Lichtbogenschweißen zu bieten. Im Gespräch mit Heinz Stephan, Geschäftsführer der österreichischen Niederlassung in Pinsdorf, erfuhren wir unter anderem, wie EWM es schafft, mit Multimatrix ein Maximum an Qualität, Wirtschaftlichkeit und Anwendungsbreite für seine Kunden zu erreichen. Das Interview führte Ing. Norbert Novotny / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren