Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Blechbearbeitung meets Fügetechnologien

: Schall Messen


Mit der 12. Ausgabe der Blechexpo und der 5. Ausgabe der Schweisstec setzt das praxisorientierte Fachveranstaltungs-Duo seinen Erfolgskurs auf sehr hohem Prozessketten-Niveau fort. Sie sind deutlich auf Rekordkurs und vermelden an Ausstellern sowie an Hallenflächen stolze 14 % bzw. 21 % Zuwachs.

/xtredimg/2015/Blechtechnik/Ausgabe137/7906/web/Messelogo.jpg
Dieser ist nicht zuletzt auch auf die über 100 Neu-Aussteller zurückzuführen, die sich mit ihren Produkten und Leistungen erstmals dem nationalen und internationalen Fachpublikum vorstellen wollen und dafür die Blechexpo bzw. die Schweisstec auserkoren haben. Denn die stetige Aufwärtsentwicklung sowie vor allem die permanent steigende Internationalität legen überzeugend dar, dass die lückenlose Darstellung der Prozessketten für die Blech-, Profil und Rohr-Verarbeitung ihre Zielgruppe voll trifft und damit die Interessenlage des Fachpublikums aus aller Welt widerspiegelt.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Fachmessen, Fachmessen, Fachmessen

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe241/15807/web/Industry_Business_LOGOonWHITE.jpgMittelstand 4.0
Gerade beim Thema „Industrie 4.0“, bei dem es neben der technischen Umsetzung auch auf innovative Geschäftsmodelle, herstellerübergreifende Kooperationen und vertrauensvolle Kunden-Hersteller-Beziehungen ankommt, ist es für den Mittelstand besonders wichtig, sich strategisch richtig aufzustellen und keine proprietäre Einzellösung mit eingeschränktem Mehrwert zu schaffen. Mit diesen Kerngedanken haben sich 2016 zahlreiche innovative mittelständische Unternehmen sowie das Fraunhofer IGCV und der TÜV Süd im Verband Industry Business Network 4.0 e.V. (IBN 4.0) zusammengeschlossen, um die Mehrwerte von Industrie 4.0 vom Mittelstand für den Mittelstand umzusetzen. Wie der Verband es schaffen will, die Digitalisierung und Vernetzung im Mittelstand voranzutreiben, verrät uns Projektkoordinator Konstantin Kernschmidt. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren