Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Brenner der PSF-Serie überarbeitet

: Esab


Zu den neuen MIG/MAG-Schweißbrennern der PSF-Serie von Esab gehört auch der wassergekühlte Brenner PSF 520W. Er bietet sowohl unter Mischgas als auch CO₂ 100 % Einschaltdauer bei 500 A und ist für anspruchsvolle Aufgaben mit Drähten bis zu 1,6 mm Durchmesser konzipiert.

/xtredimg/2020/Blechtechnik/Ausgabe309/20240/web/39569_-_PSF_Torches_LR.jpg
Alle PSF-Brenner bieten einen komfortablen sowie festen Griff und beugen Ermüdungserscheinungen der Hand vor.

Alle PSF-Brenner bieten einen komfortablen sowie festen Griff und beugen Ermüdungserscheinungen...

Der PSF 520W verfügt über ein Zweikreiskühlsystem, welches das Kühlwasser sowohl zum Sitz des Düsenstocks als auch bis zum Sitz der Gasdüse führt. Selbst in Anwendungen mit hohen Temperaturen und langen Lichtbogenbrennzeiten, wie etwa beim MSG-Impulsschweißen und mit großen Fülldrahtdurchmessern, bleibt der Brenner immer gut gekühlt und komfortabel zu bedienen.

Zu den weiteren Vorteilen durch bessere Wärmeableitung mit dem Zweikreiskühlsystem gehören konstanter Drahtvorschub, hohe Standzeiten der Verschleißartikel, ein stabiler Lichtbogen, geringe Spritzerhaftung und somit ein reduziertes, Risiko von Schutzgasturbulenzen.

Die PSF-Serie beinhaltet außerdem den wassergekühlten Brenner PSF 420W (100 % Einschaltdauer bei 450 A) sowie vier gasgekühlte Modelle (PSF 260, PSF 315, PSF 415 und PSF 515) mit Strömen von 225 A bis 450 A bei 60 % Einschaltdauer. Die Schlauchpakete sind in den Längen 3, 4 und 5 Metern verfügbar.

Auch nach der Überarbeitung sind die Verschleißteile vollständig mit älteren PSF Modellen kompatibel. Dazu gehören auch die langlebigen Kontaktdüsen aus einer hochwertigen Kupfer-Chrom-Zirconium Legierung, die einen konstanten Stromübergang erlauben.



Konzipiert für einfache Handhabung

Alle PSF-Brenner bieten ein ergonomisches Design, das einen
komfortablen und festen Griff gewährleistet und Ermüdungserscheinungen der Hand vorbeugt. Der PSF 260 hat einen kleinen, kompakten Griff und einen drehbaren Hals, sodass Sie mehr Stellen ohne Positionsänderung erreichen können. Die größeren PSF-Modelle, einschließlich die mit Wasserkühlung, verfügen über gummierte Softgrip-Bereiche sowie Gelenkverbindungen und Federstützen, die die Flexibilität erhöhen und die Belastung für das Handgelenk verringern.

Neben der Premiumserie PSF bietet Esab auch seine neuen MIG/MAG Brenner der MXL-Serie für industrielle Anwendungen an. Während die wassergekühlten Modelle 100 % Einschaltdauer bieten, konnte Esab die Einschaltdauer bei den gasgekühlten Modellen von 35 % auf 60 % erhöhen. Alle MXL-Brenner verfügen über Gelenkverbindungen, Federstützen und ergonomische Griffe mit gummierten Softgrip-Bereichen für den MXL 341, 411W und 511W. Das überarbeitete Brennerhals-Design nutzt weiterhin standardisierte Verschleißartikel.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Schweißbrenner, MIG/MAG-Schweißbrenner

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Blechtechnik/Ausgabe268/20190/web/Track_and_Trace.jpgDigitalisierung als große Chance
5G und künstliche Intelligenz – wo stehen wir heute und was kommt morgen? Heinz-Jürgen Prokop, Chief Executive Officer Machine Tools bei Trumpf, schildert im Interview, wie sich Blechfertiger auf die vernetzte Zukunft vorbereiten können.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren