Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Coherent gründet Kompetenzzentrum für Faserlaser in Tampere/Finnland

: Coherent


Coherent hat seine Faserlaserproduktion in Tampere (Finnland) erweitert und ein "Center of Excellence for Fiber Lasers“ gegründet. Faserlaser werden an diesem Standort bereits seit 2003 produziert. Um den Produktionsfluss noch effizienter zu gestalten, wird Coherent nun die Montage und Prüfung der Faserlaserquellen mit der Herstellung der Faserlaserkomponenten, Lasermodule und Combiner unter einem Dach bündeln. Dieses Center of Excellence wird künftig alle Faserlaser der Coherent HighLight™ Serie produzieren.

/xtredimg/2020/Blechtechnik/Ausgabe318/21127/web/Coherent_Pic_HighLight_FL-ARM_Series.jpg
Die Serie umfasst industrielle Hochleistungs-Faserlaser mit Ausgangsleistungen von 1.000 W bis 10.000 W und einem breiten Spektrum an Strahlqualitäten. Mit Strahleigenschaften von Single-Mode über Multi-Mode bis hin zu einstellbaren Ringmoden (ARM) – liefern die Laser hervorragende Ergebnisse bei einer Vielzahl von anspruchsvollen Schweißaufgaben. Einen besonderen Schwerpunkt wird eine neue Lasergeneration bilden, die zusätzliche Vorteile bietet. Hierzu zählen unter anderem eine über die gesamte Bandbreite einstellbare, geregelte Ausgangsleistung (von 1 bis 100% der Nennleistung) oder die ARM-Laser, die mit einer vollständig voneinander unabhängigen Leistungssteuerung des Kern- und des Ringstrahls die Realisierung schwierigster Schweißaufgaben ermöglichen.

Das Kompetenzzentrum wird Coherents Expertise im Bereich Produktion und Prüfung von Faserlasern auf über 5.000 m² Produktionsfläche, einschließlich 1.000 m² Reinraum für die Herstellung kritischer optischer Komponenten, vereinen. Darüber hinaus wird der Standort ein Anwendungslabor beherbergen, welches mit dem ganzen Spektrum an Faserlasern, industriellen Schweißköpfen und entsprechend hochmodernen Analysegeräten für Schweißnähte ausgerüstet sein wird. In Verbindung mit Coherents bestehendem globalen Anwendungsnetzwerk, hilft der Standort Tampere sicherzustellen, dass Kundenanforderungen schnell in zuverlässige Prozesslösungen und damit erfolgreiche Kundenergebnisse umgesetzt werden können – unabhängig davon, wo der Kunde sich befindet.



"Da das Faserlasergeschäft immer wettbewerbsintensiver wird, forciert Coherent diese Expansion, um sicherzustellen, dass wir qualitativ hochwertige Produkte bei gleichzeitiger Senkung der Kosten liefern", erläutert Jarno Kangastupa, der
neu ernannte Geschäftsführer in Tampere. „Insbesondere die Tatsache, dass nun der gesamte Produktionsprozess an einem Standort gebündelt ist, soll die Zykluszeiten reduzieren und uns eine bessere Kontrolle über Qualität und Zuverlässigkeit ermöglichen. Für den Kunden bedeutet dies, dass er leistungsstarke, individuell anpassbare und kostengünstige Faserlaser in kürzerer Zeit erhält.“


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Laserstrahlquellen

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Blechtechnik/Ausgabe268/20190/web/Track_and_Trace.jpgDigitalisierung als große Chance
5G und künstliche Intelligenz – wo stehen wir heute und was kommt morgen? Heinz-Jürgen Prokop, Chief Executive Officer Machine Tools bei Trumpf, schildert im Interview, wie sich Blechfertiger auf die vernetzte Zukunft vorbereiten können.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren