Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


EWM-Beteiligung an Euen

: EWM


Die EWM AG beteiligt sich an der H. Euen GmbH, einem Systemhaus mit Komplettlösungen für die Roboter-Automation, Mechanisierung und Herstellung von Maschinenbaukomponenten für schweißtechnische Anwendungen. Das gaben die beiden langjährigen Partner bekannt. Die aus der Beteiligung entstehende neue Gesellschaft firmiert unter dem Namen EWM-Euen GmbH. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die umfangreichen Erfahrungen und das Know-how der Schweißtechnik-Experten im Bereich der Fertigungsautomatisierung zu bündeln.

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe240/17435/web/Abb1_EWM_Euen_Handschlag_Euen-links_Szczesny-rechts.jpg
Bernd Szczesny (rechts), Vorstandsvorsitzender der EWM AG, und Andreas Euen, Geschäftsführer der H. Euen GmbH, gaben die noch engere Zusammenarbeit auf der EuroBLECH bekannt.

Bernd Szczesny (rechts), Vorstandsvorsitzender der EWM AG, und Andreas Euen,...

EWM und H. Euen bilden gemeinsam eine leistungsstarke Allianz mit einem Komplettangebot an individuellen und passgenauen Automatisierungslösungen. H. Euen bringt dafür sein langjähriges Know-how in der Roboter-Automation von Schweißprozessen ein. EWM liefert neben seiner Schweißtechnik in Premiumqualität mit der Innovations- und Technologieberatung ewm maXsolution auch umfassende Beratungs- und Serviceleistungen. Die neue Gesellschaft profitiert darüber hinaus von dem dichten Händlernetz sowie der räumlichen Nähe zu den Kunden durch die zahlreichen Service- und Vertriebsstandorte von EWM.

„Wir arbeiten im Automatisierungsbereich bereits seit vielen Jahren sehr vertrauensvoll mit H. Euen GmbH zusammen“, erklärte Bernd Szczesny, Vorstandsvorsitzender der EWM AG bei der Bekanntgabe. „Durch die Beteiligung schaffen wir wertvolle Synergien für unsere Kunden. Sie erhalten ein Rundum-sorglos-Paket für die Automatisierung ihrer Schweißfertigung.“ Andreas Euen, Geschäftsführer der H. Euen GmbH sagte dazu: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit EWM. Beide Unternehmen bringen ihre Stärken in die neue Gesellschaft ein. Gemeinsam liefern wir Premium-Schweißtechnik mit einer Automatisierung auf höchstem Niveau.“

Gesamtlösungspaket für die Automatisierung

Die neue Gesellschaft bietet eine besonders große Bandbreite an individuell abgestimmten Automatisierungslösungen für die Schweißfertigung. Dazu zählen sowohl Einstiegslösungen als auch schlüsselfertig gelieferte, kompakte Roboterzellen sowie Robotersysteme mit teil- oder vollautomatischer Offline-Programmierung. Damit können Anwender sowohl Kleinst- als
auch Großserien ohne Qualitätseinbußen mit deutlich höherer Geschwindigkeit fertigen.

Bernd Szczesny (rechts), Vorstandsvorsitzender der EWM AG, und Andreas Euen, Geschäftsführer der H. Euen GmbH, gaben die noch engere Zusammenarbeit auf der EuroBLECH bekannt.
EWM und H. Euen bieten Unternehmen gemeinsam ein Komplettangebot an individuellen und passgenauen Automatisierungslösungen.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Branche aktuell

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe239/16832/web/IMG_0801_x.jpgGebündelte Kompetenz in der Schweiß- und Schneidetechnik
Aufgrund der Übernahme von Oerlikon durch Lincoln Electric machen auch deren österreichische Generalvertretungen RW-Technik und Weld-Tec gemeinsame Sache. Ihr jeweiliges Produktportfolio sowie ihre umfangreiche Anwendungs- und Beratungskompetenz ergänzen sie sich dabei ideal. Diese Synergien möchten die beiden Unternehmen nutzen, um am Markt gemeinsam als Komplettanbieter in der Schweiß- und Schneidetechnik aufzutreten. Christian Hafenscherer, Vertriebsleiter und Partner bei RW-Technik, sowie Ing. Christian Schurian, Geschäftsführer von Weld-Tec, verraten uns die Details. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren