Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Kemper-Arena auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

: Kemper


Schweißen in sicherer Umgebung: Auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2017 geht die Kemper-Arena an den Start. Dort finden nicht nur die DVS-Schweißwettbewerbe Jugend schweißt, Weldcup und der internationale Wettbewerb statt. Zusammen mit dem DVS übernimmt Kemper auch die Schirmherrschaft für einen Workshop der „Welding-Lounge“ und „German Weld Porn“.

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe203/14009/web/KEMPER_KEMPER-Arena_1.jpg
In der Kemper-Arena können interessierte Schweißer die neuesten Schweißgeräte namhafter Hersteller und Absaugtechnik von Kemper testen.

In der Kemper-Arena können interessierte Schweißer die neuesten Schweißgeräte...

Diese zählen mit insgesamt mehr als 60.000 Mitgliedern zu den bekanntesten Internet-Communities im deutschsprachigen Raum. Interessierte Schweißer können dabei die neuesten Schweißgeräte namhafter Hersteller und Absaugtechnik von Kemper direkt vor Ort in der Kemper-Arena testen und sich untereinander austauschen.

„Wer auf der Messe schweißt, sollte den eigenen Gesundheitsschutz nicht außer Acht lassen. Zum Schweißen gehört immer effektive Absaugtechnik“, sagt Björn Kemper, Geschäftsführer der Kemper GmbH sowie Messebeiratsmitglied. Trennwandsysteme für 15 Schweißkabinen und zwei Schleifstationen, diverse Ausbildungsschweißtische, flexible Absaugarme sowie die zwei zentralen Filteranlagen WeldFil Compact und System 9000 kommen zum Einsatz. Das Luftüberwachungssystem AirWatch misst permanent die Feinstaubbelastung und bildet die Werte auf einem Bildschirm ab. Die Schweißexperten der Internet-Communities veranstalten den Workshop am Freitag, 29. September, ab circa 13 Uhr.

Die Kemper-Arena befindet sich in der Messe Düsseldorf in Halle 14 an Stand 14E56.
In der Kemper-Arena können interessierte Schweißer die neuesten Schweißgeräte namhafter Hersteller und Absaugtechnik von Kemper testen.
Trennwandsysteme für 15 Schweißkabinen und zwei Schleifstationen, diverse Ausbildungsschweißtische, flexible Absaugarme sowie die zwei zentralen Filteranlagen WeldFil Compact und System 9000 kommen zum Einsatz.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Absauganlagen, SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe241/15807/web/Industry_Business_LOGOonWHITE.jpgMittelstand 4.0
Gerade beim Thema „Industrie 4.0“, bei dem es neben der technischen Umsetzung auch auf innovative Geschäftsmodelle, herstellerübergreifende Kooperationen und vertrauensvolle Kunden-Hersteller-Beziehungen ankommt, ist es für den Mittelstand besonders wichtig, sich strategisch richtig aufzustellen und keine proprietäre Einzellösung mit eingeschränktem Mehrwert zu schaffen. Mit diesen Kerngedanken haben sich 2016 zahlreiche innovative mittelständische Unternehmen sowie das Fraunhofer IGCV und der TÜV Süd im Verband Industry Business Network 4.0 e.V. (IBN 4.0) zusammengeschlossen, um die Mehrwerte von Industrie 4.0 vom Mittelstand für den Mittelstand umzusetzen. Wie der Verband es schaffen will, die Digitalisierung und Vernetzung im Mittelstand voranzutreiben, verrät uns Projektkoordinator Konstantin Kernschmidt. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren