Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Know-how und Technologieportfolio erweitert

: Bystronic Austria


Neben automatisierten und vernetzten Prozessen der Flachbearbeitung ist darüber hinaus für viele Kunden die ergänzende Rohr- und Profilbearbeitung ein wichtiger Schritt, um sich im Wettbewerb erfolgreich zu positionieren. Dabei ist es für Kunden ein Vorteil, all diese Fertigungslösungen aus einer Hand zu bekommen. Aus diesem Grund hat Bystronic nun den Spezialisten für Rohr- und Profilbearbeitung TTM Laser S.p.A. zu 100 Prozent übernommen.

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe236/15651/web/TTM_1_Original.jpg
Bystronic übernimmt TTM Laser und eröffnet Kunden damit ein noch breiteres Angebot für die Blechverarbeitung.

Bystronic übernimmt TTM Laser und eröffnet Kunden damit ein noch breiteres...

Mit den Technologien von TTM vertieft Bystronic das bestehende Portfolio im Verarbeitungsschritt Laserschneiden um Anwendungen für Rohre in Durchmessern von 12 bis 815 Millimetern und für Profile. Zudem ergänzt Bystronic das Lösungsportfolio um den Bereich des Laserschweißens großformatiger Bleche. Mit der vollständigen Übernahme durch Bystronic bleibt TTM als Marke bis auf weiteres bestehen. Kunden werden TTM Laser in Zukunft als «Member of Bystronic» kennenlernen. Der Firmensitz im italienischen Cazzago San Martino und die dort beschäftigten Mitarbeitenden bleiben unter dem Dach der Bystronic erhalten.

„Das Knowhow und Technologieportfolio von TTM Laser ergänzen die bestehenden Fertigungslösungen von Bystronic auf ideale Weise mit erstklassigen Systemen zur Rohr- und Profilbearbeitung. Das Ziel dieser Übernahme ist es, gemeinsam innovative Fertigungslösungen voranzutreiben", betont Bystronic CEO Alex Waser.

Bystronic übernimmt TTM Laser und eröffnet Kunden damit ein noch breiteres Angebot für die Blechverarbeitung.
TTM Laser S.p.A. ist ein italienisches Technologieunternehmen mit Sitz in Cazzago San Martino (Provinz Brescia).


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Branche aktuell, Branche aktuell

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe239/16832/web/IMG_0801_x.jpgGebündelte Kompetenz in der Schweiß- und Schneidetechnik
Aufgrund der Übernahme von Oerlikon durch Lincoln Electric machen auch deren österreichische Generalvertretungen RW-Technik und Weld-Tec gemeinsame Sache. Ihr jeweiliges Produktportfolio sowie ihre umfangreiche Anwendungs- und Beratungskompetenz ergänzen sie sich dabei ideal. Diese Synergien möchten die beiden Unternehmen nutzen, um am Markt gemeinsam als Komplettanbieter in der Schweiß- und Schneidetechnik aufzutreten. Christian Hafenscherer, Vertriebsleiter und Partner bei RW-Technik, sowie Ing. Christian Schurian, Geschäftsführer von Welt-Tec, verraten uns die Details. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren