Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


MasterTig - Benutzerfreundlich mit verbesserten Schweißfunktionen

: Kemppi


Kemppi stellt auf der Schweisstec mit MasterTig eine neue Produktreihe für das WIG-Schweissen vor.

/xtredimg/2019/Blechtechnik/Ausgabe266/19608/web/Kemppi-MasterTIG-brochure-cover.jpg
Die neuen MasterTig zeichnen sich durch zahlreiche Verbesserungen aus

Die neuen MasterTig zeichnen sich durch zahlreiche Verbesserungen aus

Die für professionelle Schweißer entwickelte MasterTig-Produktreihe ist in Varianten mit 230 A und 300 A lieferbar, die 2020 durch Modelle mit 400 A und 500 A ergänzt werden. Die neuen MasterTig zeichnen sich durch zahlreiche Verbesserungen aus. Zur MasterTig-Reihe gehören zudem die WIG-Flexlite TX-Schweißbrenner. Ihr innovatives Design mit flexibel geformten Griffen reduziert die Belastung des Handgelenks.

Zudem präsentiert Kemppi die neue persönliche Schutzausrüstung Gamma, die besten Schutz für Augen, Gesicht und Atemwege sowie Arbeitsleuchten für gute Sicht bei schlechten Lichtverhältnissen bietet. In Verbindung mit der neuen, akkubetriebenen Filtereinheit erfüllt Gamma die höchste europäische TIL-Klassifizierung (Total Inward Leakage) für die Atemschutzleistung der Klasse TH3. Die Geräte reduzieren Ermüdung, erhöhen Komfort und schützen vor Gesundheitsrisiken beim Schweißen.

Halle 7, Stand 7108

Die neuen MasterTig zeichnen sich durch zahlreiche Verbesserungen aus
Die neuen MasterTig zeichnen sich durch zahlreiche Verbesserungen aus.


Zum Firmenprofil >>



Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Blechtechnik/Ausgabe268/20190/web/Track_and_Trace.jpgDigitalisierung als große Chance
5G und künstliche Intelligenz – wo stehen wir heute und was kommt morgen? Heinz-Jürgen Prokop, Chief Executive Officer Machine Tools bei Trumpf, schildert im Interview, wie sich Blechfertiger auf die vernetzte Zukunft vorbereiten können.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren