Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Multiprozess-Anlage für präzise Schweißeinsätze

: SILA


Die neuen Multiprozess-Synergiesysteme der Qubox-Serie des italienischen Herstellers CEA, in Österreich vertreten durch Sila, zeichnen sich vor allem durch ihre Robustheit und Bedienerfreundlichkeit aus. Technologisch fortschrittlich erlauben sie die Durchführung von hochwertigen Schweißarbeiten.

/xtredimg/2019/Blechtechnik/Ausgabe263/18858/web/qubox500wsx_aperta-pulse.jpg
Die neuen Multiprozess-Systeme der Qubox-Serie sind bestens für hochwertige Schweißarbeiten geeignet.

Die neuen Multiprozess-Systeme der Qubox-Serie sind bestens für hochwertige...

Auf Grund der synergetischen digitale Steuerung und der fortschrittlichen integrierten Inverter-Technologie ist es möglich, Schweißarbeiten in MIG-MAG, Elektrode und WIG mit „Trigger-Funktion“ durchzuführen. „Das heißt, dass in der Steuerung up- und down-slope sowie die Spannung für den Ausschaltmoment eingestellt bzw. angepasst werden können", erläutert Sila-Geschäftsführer Markus Staudiegel. Die Qubox-Anlagen erlauben auch dem weniger erfahrenen Schweißer die Einstellung aller Schweißparameter auf intuitive Weise. Nach der Einstellung der Programmart auf Grundlage des Materials, Durchmesser des Drahts und des verwendeten Gases, legt die Steuerung automatisch die Schweißparameter fest. Die digitale Steuerung aller Parameter befindet sich direkt auf dem Drahtvorschubkoffer.

Ausgestattet mit Vision.ARC, der innovativen Steuerung des Schweißbogens von CEA, kann auch bei einer Veränderung der externen Bedingungen ein sehr kurzer, stabiler und präziser Bogen gewährleistet werden. Zudem erlaubt die serienmäßige analog-digitale I/O eine einfache Integration in automatisierte Schweißanlagen – ohne Aufrüstung von kostspieligen und komplizierten Schnittstellen. Selbstverständlich kann die Anlage auch mit einem Ethernet-Anschluss ausgerüstet werden, um Qubox mit Remote-Geräten oder Support-Software zu verbinden.

Ab Juni 2019 wird die Serie auch mit Pulsfunktion erhältlich sein. Vision.Pulse von CEA gewährleistet dabei das Puls-Schweißen mit einem kürzeren, konstant gesteuerten Lichtbogen und optimiert dadurch die Ergebnisse des herkömmlichen Puls-Schweißens. Es reduziert laut Hersteller dank der geringeren Wärmebelastung Verformungen, verbessert das Fusionsbad und erhöht gleichzeitig die Schweißgeschwindigkeit. „Aufgrund des sehr guten
Preis-Leistungsverhältnisses sind die Qubox-Anlagen eine hervorragende Lösung in allen industriellen Bereichen für qualifizierte Schweißeinsätze, die hohe Präzision und Reproduzierbarkeit erfordern“, so Staudiegel.

Die neuen Multiprozess-Systeme der Qubox-Serie sind bestens für hochwertige Schweißarbeiten geeignet.
Sila-Geschäftsführer Markus Staudiegel


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
MIG/MAG-Schweißmaschinen, WIG-Schweißmaschinen

Special EuroBLECH

105000.jpg Im Mittelpunkt der weltweit größten Fachmesse für diesen Industriezweig stehen wegweisende Technologien für die Zukunft der Blechbearbeitung. Gezeigt werden unter anderem hochentwickelte Fertigungsprozesse sowie intelligente Lösungen für eine energieeffiziente Produktion.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Blechtechnik/Ausgabe264/18989/web/2015Schweissen_114-7196.jpgDie SCHWEISSEN als hochkarätige, heimische Plattform etablieren
Nach gelungener Premiere im Jahr 2015 steht auch heuer wieder die SCHWEISSEN, die führende heimische Fachmesse für Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik sowie Prüftechnik und Arbeitsschutz, gemäß ihrem vierjährigen Turnus am Programm. Von 10. bis 12. September trifft einander die Branche zum Networking und Wissenstransfer im Design Center Linz. Grund genug, um mit Alexander Eigner, Category Manager des Messeveranstalters Reed Exhibitions, über die Ausrichtung der dreitägigen Veranstaltung zu sprechen. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren