Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Neuer Geschäftsführer bei Dalex

: DALEX


Seit Juli 2017 ist DI Georg Lichtenberg neuer Geschäftsführer von Dalex. Seine Ziele sind Wachstum, Prozessoptimierung und den Bekanntheitsgrad von Dalex als Systemlöser für komplexe Fertigungszellen zu steigern.

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe206/13861/web/6152.Foto.jpg
DI Georg Lichtenberg ist neuer Geschäftsführer bei Dalex.

DI Georg Lichtenberg ist neuer Geschäftsführer bei Dalex.

Hochwertige Schweißtechnik ist seit jeher das Spezialgebiet der Dalex Schweißmaschinen GmbH & Co. KG. Bekannt wurde das Traditionsunternehmen vor allem durch seine Lichtbogenschweißgeräte. Heute ist Dalex Experte für alle Prozesse rund um das Widerstandsschweißen und entwickelt neben Standardmaschinen vor allem Gesamtlösungen und Fertigungskonzepte. Im Mittelpunkt der komplexen Anlagen mit hohem Automatisierungsgrad steht immer die Schweißtechnik – neben Widerstandsschweißen auch Laser- und MAG-Schweißen. „Jeder, der mit Stahl und Schweißen zu tun hat, kennt Dalex. Und gerade die Richtung, die das Unternehmen in den vergangenen Jahren eingeschlagen hat – weg von der reinen Standardmaschine hin zum komplexen Anlagenbau –, macht das Unternehmen aus meiner Sicht so attraktiv und auch zukunftsfähig“, so DI Georg Lichtenberg.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Branche aktuell, Personelles

QR code

Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe217/15061/web/Posch_12_2012.jpgErfolgsfaktor: Digitale Vernetzung
Die Digitalisierung schreitet auch in der Schweißfertigung unaufhaltsam voran. Immer mehr Unternehmen aus der Branche bieten bereits konkrete Lösungen zum Thema Smart Factory. Wie es Fronius gelingt, diesen technologischen Wandel gemeinsam mit seinen Kunden verantwortungsvoll und erfolgreich umzusetzen, verrät uns Dr. Gerhard Posch, Member of Technology Publication Board – R&D. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren