Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Starkes Wachstum auf allen Ebenen

: Schall Messen


Vom 3. bis 6. November 2015 fanden in der Landesmesse Stuttgart die beiden Fachveranstaltungen Blechexpo und Schweisstec statt. Mit 1.234 Ausstellern aus 36 Ländern sowie einer Brutto-Ausstellungsfläche von 90.000 m² und schließlich über 38.000 Fachbesuchern aus 110 Nationen meldet der private Messeveranstalter P. E. Schall rundum Rekordzahlen, die auch ein stetiges Wachstum widerspiegeln.

/xtredimg/2015/Blechtechnik/Ausgabe139/9044/web/blechexpo_impr1_06.jpg
Das Fachmessen-Duo Blechexpo und Schweisstec sprengte zum Ende der Session 2015 alle Zielvorgaben und schreibt damit seine Erfolgsstory fort.

Das Fachmessen-Duo Blechexpo und Schweisstec sprengte zum Ende der Session 2015...

Das imposante und in dieser Höhe kaum erwartete Gesamtergebnis ist vor allem durch organische sowie qualitative Zuwächse gekennzeichnet. Das sehen auch zahlreiche Hersteller und Anbieter, die an der Blechexpo bzw. der Schweisstec zum wiederholten oder zum ersten Mal teilgenommen haben, genauso und sprechen unisono von einem sehr guten Messeerfolg hinsichtlich Besucheraufkommen sowie Qualität der Anfragen und vor allen Dingen der Entscheidungsbefugnis.

Das Fachmessen-Duo bietet neben einem Weltangebot für die Praxis zudem auch einen Blick über den Tellerrand. Das ist weltweit ein Novum und sucht bis auf weiteres seinesgleichen, zumal sich die Blechexpo wie auch die Schweisstec in ihren jeweiligen Angebots-, Betätigungs- und Anwendungs-Bereichen organisch Stück für Stück weiterentwickeln werden. Dabei stehen, neben den Innovationen in den klassischen Bereichen thermisches und mechanisches Trennen, Stanzen und Umformen sowie thermisches und mechanisches Fügen, vor allem die weitere Automatisierung und die mit neuen Werkstoffen bzw. Materialkombinationen einher gehenden, verbindungstechnischen Herausforderungen im Fokus.

Die strategisch-fachliche Weiterentwicklung ist auch auf die Erkenntnisse des mit großem Erfolg durchgeführten und mit mehr als 700 Fachbesuchern bestens besuchten Forums zurückzuführen. Denn die Vorträge zu den Themen Trenn- und Umformtechnik, Rohr- und Profilbearbeitung, Werkzeuge und Oberflächen-Bearbeitung fanden das besondere Interesse der Fachleute aus allen Hierarchien, die sich jetzt und in Zukunft mit dem Themenkomplex Blech-, Rohr- und Profilbearbeitung beschäftigen. Die nächste Doppel-Fachveranstaltung Blechexpo und Schweisstec findet vom 7. bis zum 10. November 2017 statt und belegt voraussichtlich das gesamte Gelände der
Landesmesse Stuttgart.


Zum Firmenprofil >>



Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2017/Blechtechnik/Ausgabe217/15061/web/Posch_12_2012.jpgErfolgsfaktor: Digitale Vernetzung
Die Digitalisierung schreitet auch in der Schweißfertigung unaufhaltsam voran. Immer mehr Unternehmen aus der Branche bieten bereits konkrete Lösungen zum Thema Smart Factory. Wie es Fronius gelingt, diesen technologischen Wandel gemeinsam mit seinen Kunden verantwortungsvoll und erfolgreich umzusetzen, verrät uns Dr. Gerhard Posch, Member of Technology Publication Board – R&D. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren