Fachverlag x-technik
search
 
Schweißzusätze



  • thumbnail

    content type Interview : Weld-Tec

    Gebündelte Kompetenz in der Schweiß- und Schneidetechnik

    Aufgrund der Übernahme von Oerlikon durch Lincoln Electric machen auch deren österreichische Generalvertretungen RW-Technik und Weld-Tec gemeinsame Sache. Ihr jeweiliges Produktportfolio sowie ihre umfangreiche...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ESAB

    Schweißpulver mit verbesserter Schlackenlöslichkeit

    Esab Welding and Cutting hat das Schweißpulver OK Flux 10.62 (mit verbesserter Schlackenlöslichkeit) für das UP-Schweißen vorgestellt. Im Vergleich zu vielen anderen hochbasischen Schweißpulvern bietet das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : voestalpine Böhler

    Breites Angebot an nahtlosen Fülldrähten

    voestalpine Böhler Welding nutzte die Plattform der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2017 und stellte dort „Diamondspark“ by Böhler Welding vor. Diese ultimative Auswahl an nahtlosen Fülldrähten beinhaltet alle nahtlosen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Oerlikon

    Unterpulver-Schweißen für das Herzstück

    Jede Walze für den Asphalt- und Erdbau ist immer nur so gut wie seine Bandage – der Walzenmantel. Sie ist das Herzstück der Maschine und bestimmt maßgeblich die Verdichtungsqualität. Ihre Fertigung ist...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : ESAB

    Neue Massivdraht reduziert Nacharbeiten

    PURUS™ 42, der Massivdraht der nächsten Generation, wurde von Esab speziell dahingehend entwickelt, den Reinigungsaufwand für das Entfernen von Spritzern und Silikatinseln nach dem Schweißen zu reduzieren. Der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Migal.Co

    Aluminiumschweißdraht jetzt „Made in Germany“

    Migal.Co (vorher Mig Weld) hat eine eigene Fertigung für Schweißzusätze aus Aluminiumlegierungen errichtet. Eine neu gebaute Werkshalle wurde mit modernsten Drahtproduktionsmaschinen für das Schälen, Ziehen, Spulen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Brandenburgische Technische Universität Cottbus

    Wie neue Rollennaht-Elektroden das Schweißen von strukturierten Blechen ermöglichen

    Um Konstruktionen z. B. im Fahrzeugbau leichter zu gestalten, werden beispielsweise dünnere Bleche mit steifigkeitserhöhenden Strukturen als Höcker mit 6-Eck-Förmiger bienenwabenähnlicher Grundfläche eingesetzt....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Oerlikon

    Vakuumverpackte Elektroden

    Trockene Stabelektroden bilden die Voraussetzung für die Qualität der Schweißnaht und für hohe Wirtschaftlichkeit beim Handschweißen. Basisch umhüllte Elektroden nehmen jedoch relativ schnell viel Feuchtigkeit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Binzel

    Ganz ohne Radioaktivität

    Von Abicor Binzel gibt es eine Alternative zu den thorierten Wolframelektroden, wie sie bisher beim Gleichstrom- (DC) und Wechselstromschweißen (AC) von un- und hochlegierten Stählen, Aluminium-, Titan-, Nickel-,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Weld-Tec

    Sicher und korrosionsbeständig

    Für Schweißanwendungen, bei denen der Geräteaufwand gering sein soll oder die eine hohe Mobilität verlangen, ist das E-Handschweißen erste Wahl. Es erfüllt hohe Anforderungen an die Naht. Das gilt auch für...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Oerlikon

    Stabelektroden in Dosen

    SUPRANOX RS ist eine neue Elektrodenreihe für korrosionsbeständige Verbindungen, die Oerlikon nun ausschließlich in wiederverschließbarem "Gaspack" liefert.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kjellberg

    Kjellberg: Komplettangebot für den Verschleißschutz

    Unter dem Namen Fidur bietet Kjellberg Finsterwalde neben Schweißelektroden jetzt auch Fülldrähte zum Auftragschweißen sowie auftraggeschweißte Bleche an. Bei den angebotenen Qualitäten Fidur 10/65, Fidur 10/65V...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : KEMPPI

    Evolution unter den Maschinen

    Die neuesten Produktentwicklungen von Kemppi sind Lösungen für die Schweißautomatisierung, Online-Schweißsoftware-Lösungen sowie Ausrüstungen für das Handschweißen. Technologie ist die Basis, aber das Geschäft...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : voestalpine Böhler

    Schweißen vor der Haustüre

    Betrachtet man die reinen Fakten ist dieses Projekt eigentlich nichts Außergewöhnliches, da jährlich tausende km Pipeline mit Böhler Schweißzusätzen verlegt werden. Die Pipelineindustrie ist eine der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Cloos

    Hochrationelle Prozesstechnologien – beste Schweißergebnisse

    Auf der vienna-tec präsentiert Cloos ein breites Spektrum innovativer Schweißtechnik, das Neuheiten im Bereich der Robotik ebenso umfasst wie neuentwickelte Schweißstromquellen und hochrationelle Prozesstechnologien...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kjellberg

    Drei neue Schweißelektroden von Kjellberg

    Mit der hochlegierten Schweißelektrode Finox 29/9 Gold, der Stabelektrode für alle Schweißpositionen Prima blue und der Eisenelektrode Ficast Fe für Auftragungen und Pufferlagen an Gussteilen sind jetzt drei...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Dinse

    Tandem: Die schlanke Lösung für effizientes Hochleistungsschweißen

    Der zunehmende Kostendruck erfordert bei der schweißtechnischen Herstellung immer weitere Produktivitätssteigerungen. In enger Zusammenarbeit mit namhaften Kunden aus Baumaschinenindustrie, Nutzfahrzeugbau und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Oerlikon

    Schweißpulver für extremste Bedingungen

    1.200 km Pipeline – bereits für den ersten Strang der Ostseepipeline Nord Stream lieferte die EUROPIPE GmbH ca. 82.500 Stahl-Großrohre, die ausschließlich mit dem Schweißpulver OP 132 aus dem Hause Oerlikon...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : TBi

    Schweißrauch – kein harmloser Qualm

    Tagtäglich sind Schweißer mehr als nur mechanischen und elektrischen Gefahren ausgesetzt: Abhängig von Grundwerkstoff, Schweißzusatz und Schweißprozess entsteht während des MIG/MAG-Schweißens eine beträchtliche...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fronius

    Konstant und tolerant

    Die Reibung des gleitenden Drahtes bzw. Schweißzusatzwerkstoffes beim MIG-/MAG-Schweißen verursacht Abrieb im Kontaktrohr. Dieser Verschleiß bewirkt Veränderungen der zwischen Rohr und Draht kontaktierten Fläche....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fronius

    An der Grenze des Lichtbogenschweißens?

    Die neue Technologie CMT Advanced von Fronius übertrifft die bisherige CMT-Technologie nochmal deutlich. Neben den teilweise revolutionären technologischen Fortschritten betrifft dies vor allem den Anwendernutzen....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : KEMPPI

    Wise™ – die weise Wahl

    Die digitale Technologie brachte erhebliche Fortschritte in Produktivität und Qualität beim Schweißen. Kemppi präsentiert jetzt mit den neuen Wise-Produkten Schweißsoftwarelösungen, die dem Anwender zahlreiche...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : EWM

    EWM-focusArc®: Hochleistungs-WIG-Fügeverfahren

    EWM stellt erstmals eine weitere Verfahrensinnovation vor: EWM-focusArc® – ein neues Hochleistungs-Wolfram-Inertgas(WIG)-Fügeverfahren zum leistungsstarken wie präzisen und schnellen Schweißen und Löten mit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Binzel

    „Total Torch Technology“

    Unter diesem Motto lädt ABICOR BINZEL zur Premiere einer Vielzahl neuer Produktlinien auf die Schweißen & Schneiden in Essen. Der Brennerspezialist präsentiert auf rund 600 m² Standfläche in allen Produktbereichen...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Special SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

sus_logo.jpg Die Internationale Fachmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN bietet wieder ein lückenloses Angebot auf höchstem qualitativem Niveau und deckt mit attraktiven Rahmenveranstaltungen alle Aspekte der Branche ab. Kein anderes Branchenereignis kann sich in qualitativer oder quantitativer Hinsicht mit der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN messen. Der Slogan "No.1 in the World" bedeutet, eine Weltmarke hautnah zu erleben. Daher nutzten die Aussteller die weltweite Leitmesse, um ihre wichtigsten Innovationen im richtigen Umfeld zu präsentieren, und entwickelten vielfach ihre Produkte genau auf diesen Termin hin.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Blechtechnik/Ausgabe239/16832/web/IMG_0801_x.jpgGebündelte Kompetenz in der Schweiß- und Schneidetechnik
Aufgrund der Übernahme von Oerlikon durch Lincoln Electric machen auch deren österreichische Generalvertretungen RW-Technik und Weld-Tec gemeinsame Sache. Ihr jeweiliges Produktportfolio sowie ihre umfangreiche Anwendungs- und Beratungskompetenz ergänzen sie sich dabei ideal. Diese Synergien möchten die beiden Unternehmen nutzen, um am Markt gemeinsam als Komplettanbieter in der Schweiß- und Schneidetechnik aufzutreten. Christian Hafenscherer, Vertriebsleiter und Partner bei RW-Technik, sowie Ing. Christian Schurian, Geschäftsführer von Weld-Tec, verraten uns die Details. Das Gespräch führte Ing. Norbert Novotny, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren